Medical
Engineering

State-of-the-Art – Lösungen für höchste Anforderungen

Unternehmen der Medizintechnik, Pharmaindustrie und Biotechnologie profitieren von unseren individuell an ihren Bedarf angepassten Automatisierungslösungen sowie unsere jahrzehntelangen Erfahrung in diesen Branchen, u.a. hinsichtlich Bedien- und Hygieneanforderungen.

Mithilfe unserer anforderungsspezifischen Anlagekonzepte tragen wir Sorge für wirtschaftliche und reproduzierbare Herstellungsprozesse und erhöhen Ihre Prozesssicherheit innerhalb der Produktion. Von Kleinteilen bis hin zu komplexen Einheiten.

Auszug aus unseren Projekten

Optisches Messsystem mit Positionier- und Bearbeitungseinheit von Tabletten

Mittels eines Komplettsystems bestehend aus Bearbeitungs- und Positionierkomponenten, sowie eines von VMT stammenden Bildverarbeitungssystems, werden Mantel-Kern-Tabletten mit zwei 90° versetzt gefrästen Kerben versehen und via geeigneter Bildverarbeitungsverfahren auf Ihre Qualität bezüglich der Kernlage zum Mantel vermessen und dokumentiert. Die Messergebnisse dienen als Stellgrößen für die Prozessoptimierung innerhalb der vorgelagerten Tablettenherstellung.

Technische Eckdaten:

  • Länge [m]: 1,8
  • Breite [m]: 0,8
  • Höhe [m]: 2,0
  • Taktzeit [s]: <3

Optisches Prüfsystem für Vials oder Ampullen

Anhand einer Verfahreinheit für ein Bildverarbeitungssystem von VMT inklusive Beleuchtung werden die auf einem Ampullenträger befindlichen Injektionsfläschen geprüft. Der zu prüfende Warenträger wird mittels zentraler Verstellung in der Höhe justiert. Zusätzlich werden um potentielle Kollisionen während des Prüfzyklus zu unterbinden, über den Ampullenträger herausstehende Vials oder andere Störkörper anhand optoelekrischer Verfahren erkannt.

Technische Eckdaten:

  • Länge [m]: 2,0
  • Breite [m]: 0,8
  • Höhe [m]: 2,0
  • Trägerkapazität: bis zu 650 Stk.

Schweißmaschine für Beutel

Diese Schweißmaschine dient zur Verschweißung zweier S80 (400µm) Folien. Die Beutel werden hierbei manuell mittels des höhenverstellbaren Arbeitstischs exakt positioniert und können an einem Schnittpunkt werden drei Folien verschweißt um den Verschluss des Beutels zu gewährleisten. Um einen qualifizierbaren Prozess darstellen zu können, ist es notwendig, dass der Anpressdruck sowie die Temperatur des Schweißbalkens über die gesamte Länge konstant und gleichmäßig verteilt sind und an definierten Positionen gemessen werden können.

Technische Eckdaten:

  • Länge [m]: 2,5
  • Breite [m]: 3,75
  • Höhe[m]: 2,1
  • Schweißbalkenlänge [m]: 2,5
  • Schweißtemperatur [°C]: 0-300
  • Schweißkraft [N]: max. 12.000

Montageautomat für Beutel-Konnektoren

Ziel dieses Projekts ist die Kombination von sieben bestehenden Maschinen zu einem einzigen Montageautomaten für Beutel-Konnektoren. Hierzu wird der vollständige Entstehungsprozess vom Entwurf über Konstruktion und Fertigung bis hin zur Inbetriebnahme der vollautomatisierten Montagelinie durch unser erfahrenes Team abgedeckt. Innerhalb dieser Anlage werden die zu produzierenden Produkte positioniert, mit O-Ringen sowie Distanzhaltern bestückt. Die anschließend ultraschallgeschweißten Sektionen werden auf Leckagen geprüft und nachfolgend mit einer Drehmomentkappe verschraubt. Der gesamte Prozess beinhaltet eine vollständige Produktüberwachung sowie die Zählung und Verpackung der Produkte am Ende der Anlage.

Technische Eckdaten:

  • Länge [m]: 11,0
  • Breite [m]: 2,25
  • Höhe [m]: 2,6
  • Produktgröße [mm]: Ø13×70
  • Produktgewicht [g]: ca. 5
  • Taktzeit [s]: 1,2

Hygienic Design

Pharmazeutische, chemische und medizintechnische Herstellprozesse sind unterschiedlich. Auch das Produkt selbst kann mannigfache Anforderungen an die Produktionsausrüstung stellen und sich auf das Design und Funktionsweise einer Anlage auswirken. Trotz dieser unterschiedlichen Anforderungen lassen sich allgemeingültige Vorgaben für ein GMP-gerechtes Anlagendesign in GMP-Regularien finden:

  • Die Anlage beeinflusst die Produktqualität nicht negativ
  • Die Anlage ist einfach zu reinigen
  • Die Anlage entspricht den gültigen technischen Regularien
  • Die Anlage ist für ihren Zweck geeignet

Um den hohen Anforderungen unserer Kunden aus der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie gerecht zu werden, bilden diese Vorgaben unseren Leitfaden bei der Realisierung individueller Kundenprojekte.

Ihre Vorteile

Sind unsere Kompetenz

Wirtschaftlichkeit

Wirtschaftlichkeit beim Anlagendesign bedeutet für uns ein Zusammenspiel aus modernster Technik, die von Beginn an präzise auf den jeweiligen Prozess zugeschnitten wird und somit unnötige Kosten für den Kunden vermeidet. Durch die perfekte Abstimmung zwischen Anlagendesign und Prozess garantieren wir unseren Kunden Effizienz und Wirtschaftlichkeit bei ihren Produktionsprozessen. Damit unsere Kunden ihre Produkte immer präzise und auf höchstem Qualitätsniveau fertigen können, sind zahlreiche Mechanismen in unseren Produktionsanlagen integriert, um mögliche Mängel zu erkennen, auszuschalten und somit Ressourcen zu schonen und die Prozesssicherheit zu erhöhen.

Qualität

Wir gehen keine Kompromisse bei der Qualität ein. Durch unsere Expertise sowie den Einsatz modernster Technik bieten wir unseren Kunden bestmögliche Qualität bei der Realisierung ihrer Projekte. Wir bleiben nicht stehen, sondern überdenken stetig bereits Erarbeitetes, erweitern fortwährend unsere Fertigungspotenziale und passen unsere Produktion an, um flexibel zu den Bedürfnissen unserer Kunden zu passen. Durch ausführliche Ursachenanalysen gehen wir technischen Fragestellungen auf den Grund. An unsere Lieferanten und Partnern haben wir den gleichen Qualitätsanspruch, den wir auch an uns selbst stellen. Wir zeichnen uns durch höchste Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern sowie den Mitarbeitern unserer Kunden aus. Aus diesem Grund legen wir besonderen Wert auf das Thema Arbeitssicherheit und alle damit einhergehenden Maßnahmen.

Flexibilität

Flexibilität und Wandlungsfähigkeit sind zentrale Ansprüche an heutige Produktionssysteme und Eckpfeiler der Industrie 4.0. Die Wandlungsfähigkeit von Produktionssystemen entscheidet zunehmend über die Konkurrenzfähigkeit eines Unternehmens. Unser Ziel ist es, Produktionsanlagen schnell und effizient im Sinne neuer Anforderungen zu erweitern und/ oder umzurüsten.

Modernste Technologie

Durch den Einsatz unseres modernen Maschinenparks sowie aktueller Hard- und Software, ermöglichen wir unseren Kunden optimale technische Lösungen für ihre Produktionsprozesse inklusive aller Komponenten wie Elektrik und Pneumatik.

Alles aus einer Hand

Konzeptionierung, Projektierung, Kalkulation, Konstruktion, Fertigung, Montage, Inbetriebnahme – Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand und mit einem festen Ansprechpartner.

Verlässlichkeit

Unsere Ingenieure und Techniker bieten unseren Kunden langjährige Erfahrung als ideale Basis für die Planung und Realisierung komplexer Projekte. Planungssicherheit sowie die Einhaltung von gesetzten Terminen und Benchmarks sind für uns maßgeblich. Darüber hinaus stellen wir die Verfügbarkeit von Ersatz- und Verschleißteilen über Jahre hinweg sicher.